Geteilte Informationen

Beschreibung der Funktion mit Beispielen


Stand: 07.03.2024

Übersicht


Zu erreichen unter:
Admin > Einstellungen > Geteilte Informationen

Geteilte Informationen dienen dem einfachen Austausch von Informationen mit einer oder mehreren Organisationen. So können Informationen (z.B. Karten- und Hydrantendaten) an einer zentralen Stelle gepflegt werden und sind dadurch für alle immer aktuell. Ebenso lassen sich neue Informationen (News) sofort an andere Organisationen verteilen.

Mit der Funktion können folgende Informationen von Organisation zu Organisation geteilt werden:

  • Fahrzeugstatus
  • Hydrantendaten
  • News (nur mit Option “News Verteiler”)
Voraussetzung: Bei Quell- und Zielorganisation muss “geteilte Informationen” aktiviert und die entsprechende Lizenzoption (Kartendaten, Fahrzeugstatus, News-Verteiler) vorhanden sein.


Freigabe erstellen

Durch den Button Neu + kann eine neue Freigabe erstellt werden. Das Beispiel zeigt hier die Freigabe von Hydrantendaten. Analog dazu lassen sich auch Fahrzeugstatus und News auf dem gleichen Weg teilen.


Einladung erstellen

Im Anschluss kann eine Einladung erstellt werden.


Dialog Einladung erstellen

Im Dialog muss die Domain der Organisation eingetragen werden, welche die Einladung erhalten soll.


Ausstehende Einladung


Ausstehende Einladung annehmen

Die Organisation, welche die Einladung erhalten hat, muss nun annehmen, bzw. ablehnen.


Geteilte Daten einschränken

Folgende Möglichkeiten zur Einschränkung von geteilten Informationen bestehen:

Fahrzeugstatus:

  • nur ausgewählte Fahrzeuge
  • nur für ausgewählten Fahrzeugstatus
  • nur bei aktivem Einsatz
    • wenn beide Organisationen einen aktiven Einsatz haben

News:

  • Auswahl der zu teilenden Kategorien

News Verteiler


Mit der Funktion “News Verteiler” ist es einer Organisation möglich, News Kategorien anzulegen. Diese Kategorien lassen sich dann wiederum mit anderen Organisationen teilen. Die News Kategorien lassen sich unter Nachrichten/News/News-Kategorien verwalten

In der Übersicht ist auch erkennbar ob Kategorien geteilt werden

In der Übersicht ist auch erkennbar ob Kategorien geteilt werden

Geteilte News anlegen

Wichtig: Ist der Versand per Push oder Email aktiviert, so wird auch die empfangende Organisation auf diesen Wegen benachrichtigt.

Im Web

Es können eine oder mehrere Kategorien ausgewählt werden, in denen der News Beitrag sichtbar wird. Außerdem lässt sich die Sichtbarkeit auf ausgewählte Organisationen beschränken, auch wenn dies durch den Verteiler anders definiert wurde.

In der App

Unterhalb des Titels lassen sich die Kategorien auswählen, welche für den Eintrag verwendet werden sollen. Außerdem kann dort auch die Sichtbarkeit eingeschränkt werden.

Erweiterte geteilte Informationen


Voraussetzung

Für übergeordnete Organisationen wie Leitstellen, Kreisbrandinspektionen können vom Support “Verteiler” für News und Hydrantendaten angelegt werden. Das erspart den Aufwand, jede einzelne Organisation per Einladung hinzuzufügen. Nach der Einrichtung durch den Support muss die teilende Organisation noch festlegen, welche Kategorien geteilt werden sollen.

Genauso muss auf der Empfangsseite von jeder Organisation definiert werden, ob die geteilten News genutzt werden sollen und und welchen Personengruppen sie zur Verfügung gestellt werden. Es kann außerdem pro Kategorie definiert werden, ob diese auch auf dem Status Bildschirm dargestellt werden soll.

Initial muss die Konfiguration einmal gespeichert werden, damit die News sichtbar werden. Der Hinweis Neu verschwindet danach.


Effektive News Kategorien

Die Organisation, welche die News verteilt, kann auch prüfen, ob die empfangende Organisation diese tatsächlich erhält.